Trennschutzwand aus Acrylglas für mehr Gesundheitsschutz

Trennschutzwand aus Acrylglas für mehr Gesundheitsschutz
Die Desktop-Trennwand für den Schutz vor Viren und Keimen, die über die Luft übertragen werden im Handel und Gesundheitswesen. Er wurde entwickelt, um die Verbreitung von ansteckenden, über die Luft übertragbaren Keimen, die häufig durch Husten oder Niesen verbreitet werden, am Kassenplatz zu reduzieren. Damit ist er perfekt geeignet für überall, bei denen naher Kundenkontakt zum Arbeitsalltag gehört.

Die Desktop-Trennwand besteht aus einer robusten und einfach zu installierenden Acrylglasscheibe und einem massiven Aluminiumrahmen. Die dreiteilige Ausführung wiegt 11 kg – so steht sie stabil und kann am POS nicht so leicht umfallen. Durch die Scheibe lassen sich Barcodes auf Waren zuverlässig scannen. Die Trennwand lässt sich vollständig zusammenklappen. Gestapelt sind die Teile insgesamt bis zu 762 mm hoch. Gereinigt wird die praktische Trennwand mit Tüchern, Bleichmitteln und jedem üblichen Desinfektionsmittel.


Dreifach-Blende: Jede Scheibe ist 930 mm hoch und 730 mm breit, mit einer variablen Tiefe durch die mitgelieferte Hardware von 32 mm – 64 mm oder 114 mm Abstand an der Basis. Die Gesamtlänge beträgt 2000 mm, wenn sie gerade ausgerichtet ist.
Die Trennwand ist als Dreifach- oder Einzelblende mit einer Öffnung nach unten erhältlich, durch
die Waren und Gegenstände gereicht werden oder bezahlt werden kann.

Dreifach-Blende: Jede Scheibe ist 930 mm hoch und 730 mm breit, mit einer variablen Tiefe durch
die mitgelieferte Hardware von 32 mm – 64 mm oder 114 mm Abstand an der Basis.
Die Gesamtlänge beträgt 2000 mm, wenn sie gerade ausgerichtet ist.

Einzelne Thekenscheibe: Jede Scheibe ist 740 mm hoch x 830 mm breit.
Höhe des offenen Fensters 170 mm x 740 mm breit.

Bild zeigt die Dreifach Trennwand mit Fenster
 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1